Leading Team
Unsere Direktion: Schulinhaber und Schulleitung

Mike Loewenrosen

Schulgründer/Inhaber
Dozent für Lyrical Jazz und Theatersport, Choreograph


Klassische Ballettausbildung sowie Ausbildung in Modernem Tanz mit Schwerpunkt Jazz in Wien, Amsterdam sowie in New York. Zusätzlich Schauspiel-Ausbildung am Herbert Berghof Studio und Theatersport-Ausbildung bei Hermann Scheidleder. Gesangsausbildung bei Doug Housten, Mircea Mihalache, Hannibal Means und Paul Wimberger. Mitglied US-, Schweizer und Wiener Tanzkompanien, Mitwirkung als Tänzer und Schauspieler bei Tourneen, Musicals, Theater- sowie Film- und Fernsehproduktionen. Dozent für Jazztanz und Theatersport.

Buchautor (Roman "Gebot des Schnees", erschienen 2001, sowie Arbeitsstipendium der Kunstsektion des Bundeskanzleramtes für den Roman "Pascal und Maxime", der Ende 2006 im Verlag "Der Apfel" (https://www.verlagderapfel.at) erschienen ist und auf der Leipziger Buchmesse im Rahmen einer Lesung ausgewählter österreichischer Autoren der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Nach dem Roman "Soulville" (AAVAA Verlag, Berlin, 2011) erschienen 2012 "Das Buch der Seltsamkeiten" sowie 2013 das Buch "Der Junge, der die Welt sah" (beide ebenfalls AAVAA Verlag, Berlin).

Dozent für Jazztanz und Theatersport. 2007 Gründung des Konservatoriums Sunrise_Studios in Wien, Bühnenausbildung für Schauspiel, Tanz und Gesang mit Musicalschwerpunkt und Öffentlichkeitsrecht.

Choreograph: Ballet Days, 2013 und 2014 (Theater Odeon), Wien Weltwettbewerb, 2014 (Wiener Rathaus),
VIBE Vienna International Ballet Experience, Missoula/USA und Wien
Juror: Wien Welt Wettbewerb 2014 (Muth Theater und Volkstheater Wien), VIBE Vienna International Ballet Experience, Missoula/USA
Autor von Bühnenstücken:
2001: "Auf der Suche nach der verlorenen Weihnacht", uraufgeführt in Linz; 2004: "Wind im Mund - Fragmente aus dem Leben des François Villon" (musikalische Crossover-Produktion, Sprechtheater, Tanz und Gesang, Theater Akzent, Wien; 2006: "Die Kirschblüten" (musikalisches Bühnenstück, OFFtheater, Wien), 2008: "Der Klang des Regens - Ein Stück über das Leben von Frida Kahlo und Diego Rivera" (Sprechstück mit Tanz und Musik; uraufgeführt im OFFtheater, Wien); "This One's For The Heart...a tribute to Tom Waits" (Gesangs- und Tanzshow der besonderen Art; uraufgeführt im OFFtheater, Wien, März 2010), "Geben wir uns noch einen Versuch" (OFFTheater Wien, 2010), "Rosemarie - etwas über Romy Schneider" (OFFTheater Wien, 2013), "Haunted House" (Theater die Neue Tribüne, 2014). "Die heimliche Präsidentin - Bekenntnisse einer First Lady", (OFFTheater Wien, 2015)

Alexandra Zehetner, akad.Wkfm.

Gründungsmitglied
Organisatorische Leitung


Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien / Hochschullehrgang für Werbung und Verkauf, erfolgreicher Abschluß mit dem Titel: "Akademisch geprüfter Werbekaufmann" Bisherige Tätigkeit: Wirtschaftskammer Österreich / Fachverband der Bekleidungsindustrie Österreichs (Geschäftsführer-Stellvertreterin mit den Agenden Öffentlichkeitsarbeit für die österreichische Modeindustrie, Koordination der Bereiche Modeindustrie/Design/Kunst/Kultur, Veranstaltungsorganisation, Absatz- bzw. Exportförderung, Branchen- und Verbandsmarketing) Wirtschaftskammer Österreich / Projektmanagement "Audit Familie & Beruf"; derzeit Tätigkeit im Kulturmanagement / Öffentlichkeitsarbeit: Produktionsleitung (WIND IM MUND - Fragmente aus dem Leben des François Villon, musikalische Crossover-Produktion, Theater Akzent, Wien, "Die Kirschblüten", Off-Theater, THE BUG - shut up and suck it / Independance, Off-Theater; "Der Klang des Regens - Ein Stück über das Leben von Frida Kahlo und Diego Rivera", OFFtheater, Wien); "This One's For The Heart...a tribute to Tom Waits", OFFtheater Wien
Assistenz der künstlerischen Leitung sowie kreative Mitarbeit an Kulturprojekten bzw. -konzepten, u.a. im Rahmen der freien Kulturvereinigung "Bühnenwelten" (Theater, Film, Musical...) Konzeptentwicklung mit Schwerpunkt Marketing- bzw. Kommunikationskonzepte, Projektmanagement, PR-Betreuung, Pressearbeit, Veranstaltungsorganisation für diverse PR-Agenturen, für Five Life (Wohnkultur) / Viennale, Randos Vienna Relocation, Stand By Eventtechnik, Eidolon Entertainment, Non Profit-Organisationen (u.a. WKÖ, Experten für die Wirtschaft, unit f büro für mode...); mo music, hslb-productions, Instant SOuLUTION, independance, Hermann Kienesberger/Mario Dancsó, Juci, Rabauki u.a.;
Gründungsmitglied und organisatorische Leitung des Konservatoriums Sunrise_Studios in Wien, Bühnenausbildung für Schauspiel, Tanz und Gesang mit Musicalschwerpunkt und Öffentlichkeitsrecht.
Zusammenarbeit mit Kulturschaffenden, Veranstaltern bzw. Künstler(-gruppen), wie z.B. Mike Loewenrosen/Bühnenwelten, Stefan Unterleithner (Management), Tania Golden, Juci Janoska/Verein Rabauki (Pressebetreuung), Aviad Arik Herman (Projektkoordination, PR), Miss Austria Corporation u.a.
Member of the Board des Österreichischen Tanzrats (Austrian Dance Council)
VIBE - Vienna International Ballet Experience - Board Member
Seit 2010 Management von Beyoncé-Choreograph Kobi Rozenfeld, L.A. (Projektkoordination Barbie LIVE/Mattel, Weltpremiere in Singapur u.a.); Zusammenarbeit mit Rasta Thomas

Charlotte derStern

Schulleitung/künstlerische Leitung
Dozentin für Schauspiel und Theatersport, Regisseurin, Autorin


Die gebürtige Passauerin arbeitet als Schauspielerin, Regisseurin, Autorin, Improvisateurin, Ideenentwicklerin, Lehrerin und Coach.

Noch während ihrer Ausbildung in der Schauspielschule Prof. Krauss wurde
sie Mitglied des urtheAters Wien (1999-2007), später dann auch dessen künstlerische Leiterin (2004-2006). Sie entwickelte Improvisationstheater-Langformen wie den Impro-Krimi oder Soaps, war 2006 im Team des österreichischen Nationalteams bei der Theatersportweltmeisterschaft, veranstaltete den Wiener ImproCup (2005-2006) und im Auftrag des österreichischen Bundeskanzleramts
"(Ver-)führungen zur Geschichte" (2005). 2007 Förderpreis für innovative ImproPerformance (TAG, Wien). 2008 Theatersport Europameisterschaft
Kulturprojekt zur Euro 08.

2003-2004 spielte sie in dem vom Bundeskanzleramt prämierten Stück "Marleni" (Regie: Leo Krischke) die Rolle der Marlene Dietrich.

Seit 2009 zeigt sie eigene Theaterstücke (Text und Regie) im Theater Drachengasse, Wien. Zuletzt "Tanz, Baby! oder Die fruchtbare Frage, wer
mit wem schlief ..." (2016)

2011 entwickelte sie die Serie "Jugendrelevante Themen für Jugendliche mit Jugendlichen".

Seit 2014 schreibt und inszeniert sie für die Musical Akademie Murtal (Leitung: Gernot Kranner).

Sie ist die Begründerin des "Ensemble Stern".

Sie selbst oder ihre Stücke, Improvisations-Formate oder Inszenierungen waren in ganz Österreich, Deutschland und der Schweiz zu sehen, u.a. im
Theater Drachengasse (Wien), Theater an der Gumpendorferstraße (Wien), so wie Graz, Innsbruck, Linz, Salzburg, Berlin, Hamburg, München,
Stuttgart, Zürich, Lubljana u. v. m.

Seit 2012 ist sie Schauspielerin im Improvisationstheater-Ensemble
"Peekaboo"