Kira von Zierotin

26.11.2017

Dozentin für Ballett

Geboren in München; Ballettausbildung an der Heinz-Bosl-Stiftung in München
1983 Kulturförderpreis der Stadt München für interpretierende Kunst
1984 Diplom
1993 Schauspielstipendium Odeon
seit 2005 Bewegungsanalytikerin i.S.
1984-1991 Engagement beim Ballett der Wiener Staatsoper
1991-1998 Bälle der Stadt-Wien-Werbung im Ausland
Tourneen in Japan, China, Südkorea, Spanien, Andorra, Kanada, Belgien,
Arabische Emirate, Griechenland, Israel, Luxemburg, USA, Hongkong,
Türkei
1992 Bayreuther Festspiele (Tannhäuser, Parsifal; Regie: Wolfgang Wagner)
1996 Germania III am Akademietheater
1997/98 Die heilige Johanna der Schlachthöfe am Akademietheater
seit 2001 Kindertheater Die Rastlosen
in den letzten Jahren vor
allem Zusammenarbeit mit Bernd Bienert, "Teatro Barocco/Oper im
Kerzenschein", Stift Altenburg/NÖ (Ariadne auf Naxos, Pygmalion,
Leonardo und Blandine, sowie im Juni/Juli 2015 als Medea in "Medea"...)

Unterrichtserfahrung: klassisches Ballett in diversen Tanzausbildungen
Arbeit als Bewegungsanalytikerin