Julia Werbick

10.02.2018

Sunrisestudios-Absolventin Julia Werbick wird in Kürze die Hauptrolle "Bella" in der deutschen Tourneeproduktion "Die Schöne und das Biest" verkörpern. Im Jänner 2018 sprang sie kurzfristig im Gloria-Theater für die weibliche Hauptrolle im Stück "Ein Schluck zuviel" ein, lernte innerhalb von 24 Stunden den kompletten Text und und meisterte diese Herausforderung souverän! Zuvor war sie im Winter 2017 im Weihnachtsmusical "Scrooge" in Deutschland zu sehen. Sie spielte weiters in der Uraufführung des Roland-Kaiser-Musicals "Santa Maria" die Rolle der "Pepita" und stand in diesem Musical im Sommer und Herbst 2017 an der Seite unserer ehemaligen Schulleiterin Patricia Nessy, mit Alfons Haider und Gregor Glanz, sowie auch gemeinsam mit den Sunrise-Studenten/-Absolventen Tabea Wendelin, Maria Glasenhart, Luciano Baptiste, Martina Riegler und Melanie Ott im Wiener Museumsquartier bzw. am Deutschen Theater München auf der Bühne. Im April 2017 war sie in der Produktion "Frühlingserwachen" im Wiener Ateliertheater in der Rolle der Wendla Bergmann zu sehen. Weiters ist sie neben ihrer Rolle als Jackie Kennedy im Stück "Die heimliche Präsidentin" (Uraufführung im Wiener OFF-Theater) auch als Drehbuchautorin und Filmschauspielerin erfolgreich, unter anderem im TV-Film "Know Your Number". Darüber hinaus trat sie auch als Frontsängerin der Band "BBSH - The Bluesbrothers 2nd Hand" , u.a.
im Wiener Orpheum auf. Seit Herbst 2016 war sie ausserdem Kursleiterin und unterrichtete Schauspiel und Gesang in unserer Musical-Vorausbildung für Kinder und Jugendliche, "Sunrise Junior Programm". Ausserdem spielte sie
auch im Kinderstück "Lenny, der fliegende Hund" (Theater Heuschreck) unter anderem im Wiener Porgy & Bess . Ab November 2016 stand sie im Wiener Gloriatheater im Stück "Lametta" an der Seite von Gerald Pichowetz, Peter Lodynski und Andreas Steppan auf der Bühne und war damit auch auf Tour.