Genoveva dos Santos

19.01.2018

Dozentin für Sologesang und Chor (dzt. nicht aktiv)

Genoveva dos Santos ist diplomierte Sängerin und Gesangspädagogin und in sämtlichen Welten des Musiktheaters, von Musical, Jazz, Pop bis hin zu Operngesang zu Hause. Sie studierte an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf bei Michaela Krämer, an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bei Dr. Julia Bauer-Huppmann und legte ihr Konzertexamen an der Hochschule für Musik und Tanz Köln bei Kai Wessel mit Auszeichnung ab. Meisterkurse bei Helen Donath, Ute von Garczynski, Julie Kaufmann, Klesie Kelly, Cheryl Studer, Deborah York und Peter Ziethen bereicherten ihre musikalische Ausbildung. Um sich auf dem Gebiet der stimmtherapeutischen Arbeit weiterzubilden, studiert sie derzeit in Bern den "CAS Singstimme". Sie debütierte bereits im Alter von vierzehn Jahren in der Kölner Philharmonie. Eine rege Tätigkeit als Lied- und Oratoriumsängerin führte sie bisher nach Brasilien, Nigeria, Italien, Polen, Griechenland, Österreich und in die Türkei. Sie ist erste Bundespreisträgerin des Wettbewerbs "Jugend musiziert", war Erasmus- und DAAD-Stipendiatin und gewann den ABA Music Award 2007. Die deutsche Sopranistin spielte die Titelrolle "Dara" in Martin Doepkes Musical "Dara und Gomo". Als Sandmännchen und Taumännchen in Humperdincks "Hänsel und Gretel" war sie im Schlosstheater Schönbrunn und unter Martin Haselböcks und Michael Sturmingers Leitung in der Burgarena Reinsberg zu hören. Man erlebte sie als Erste Nonne unter der Regie von Philipp Harnoncourt und der musikalischen Leitung von Marino Formenti in der Oper "Engel aus Feuer" von Sergej Prokofjew im Wiener Theater Odeon. Im Schauspielhaus Wien sang sie die weibliche Hauptrolle in der Uraufführung von Periklis Liakakis' SPAM-Oper. Zuletzt war sie u.a. und in der Kölner Philharmonie in "Ein deutsches Requiem" von Johannes Brahms zu hören, außerdem tritt sie als Solistin regelmäßig in den Aufführungen von Mozarts Requiem in der Wiener Karlskirche auf.
Genoveva dos Santos leitet Ensembles und die Chöre "VIL-stimmig" in der Wiener Sargfabrik und "Floridissimo". Sie ist Dozentin für Gesang und Klavier an der Volkshochschule Wien und Stimmbildnerin des Chores KAMMERTON. Genoveva dos Santos gibt im Wiener "Geburtshaus von Anfang an" auch Kurse für elementare Musikpädagogik. Seit September ist sie auch Dozentin für Gesang am Konservatorium Sunrise_Studios, an Musikschulen und in ihrem eigenen Gesangsstudio.