BeSt Messe

04.03.2020

Das Konservatorium Sunrise_Studios hat sich auf Grund der allgemeinen Corona-Virus-Situation nach gewissenhaften Überlegungen kurzfristig entschlossen, in Verantwortung für unsere Studierenden und Dozenten aus Sicherheitsgründen zur Risikominimierung heuer nicht aktiv mit einem Informationsstand an der BeSt-Messe teilzunehmen. Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht und bis kurz vor Messebeginn zahlreiche Telefonate mit den zuständigen Behörden und Fachleuten geführt, jedoch können aus medizinischer Sicht seitens in- und ausländischer Experten derzeit keine verbindlichen Aussagen oder Empfehlungen im Bezug auf die Risikoeinschätzung von Grossveranstaltungen getroffen werden, bei denen Tausende Teilnehmer zusammenkommen und vor allem im Rahmen der Beratung bei Messeständen sämtliche Gespräche schon aus akustischen Gründen auf sehr kurzer räumlicher Distanz geführt werden. Wir haben bezüglich unserer Entscheidung bisher sehr viele positive Rückmeldungen bekommen und falls Ihr vorhattet, uns heuer auf der BeSt zu besuchen, hoffen wir auch auf Euer Verständnis.

Wir freuen uns aber auf Eure Kontaktaufnahme per Mail (sunrisestudios@gmx.net) oder Telefon (+43/699/814 55 713), um all Eure Fragen zu beantworten und beraten Euch jederzeit sehr gerne auf diesem Weg. Darüber hinaus ist es selbstverständlich auch möglich, gegen vorherige Terminvereinbarung persönlich bei uns am Konservatorium Sunrise_Studios (1070 Wien, Neubaugasse 38) vorbeizukommen.

Auch auf dieser Website, auf Instagram www.instagram.com/konservatorium_sunrisestudios sowie auf Facebook www.facebook.com/sunrisestudios finden sich Informationen zur bei uns gebotenen Ausbildung, zur Aufnahmeprüfung sowie Ankündigungen unserer Bühnenprojekte bzw. Auftritte.

Unser Konservatorium mit Öffentlichkeitsrecht bietet Berufsausbildung mit staatlich anerkanntem Bühnendarsteller(innen)-Diplom, das wahlweise in den Sparten Schauspiel (mit professioneller Gesangs- und Tanzausbildung), Tanz (mit professioneller Schauspiel- und Gesangsausbildung), Gesang (mit professioneller Schauspiel- und Tanzausbildung) bzw. natürlich nach wie vor auch mit dem Schwerpunkt "Musical" abgelegt werden kann.

Unsere nächste Aufnahmeprüfung (Audition) ist für Sonntag, 21. Juni 2020 anberaumt. Darüber hinaus ist auch die Bewerbung per Video-Audition gerne möglich.
Bewerbungen können per eMail übermittelt werden. Grundsätzlich werden die Bewerbungen in der Reihenfolge des Einlangens berücksichtigt. Bei zu großer Anzahl von Bewerbungen werden in Abstimmung mit den Verfügbarkeiten der BewerberInnen Zusatztermine vergeben.