Barbara Schandl, MMag.

29.12.2017

Dozentin für Gesang

Berufliche Tätigkeiten
seit 2016 Chorleiterin bei Superar (Singklassen in der VS Haebergasse, Wien)
2016 - 2017 Gesangpädagogin in der Musikschule Ober-Grafendorf
Leiterin des Kirchenchors Zwentendorf
2014/2015 Auslandsaufenthalt in Paris/Frankreich, Fremdsprachenassistentin im Rectorat Créteil
2013/2014 Lehrerin für Musik und Sport am Gymnasium Rainergasse, Wien
seit 2012 Stimmliche Betreuung und Probenassistenz für diverse Chöre, z.B. Cantus Iuvenis, Motettenchor Herzogenburg
09-12/2011 Lehrerin für Musik und Sport am Gymnasium Josefstraße, St. Pölten
2009/2010 Gesangspädagogin im Musikschulverband Edlitz/Grimmenstein/ Thomasberg/Zöbern
2007/2008 Musikpädagogin in Vertretung an der Wiener Kindersingschule (Leitung von Kinderchören, Kinderstimmbildung und Musiktheorie)
2000/2001 Freiwilliges soziales Jahr in einem Flüchtlingsheim der Caritas, Graz
Seit 2001 durchgehende Aktivität als freiberufliche Gesangspädagogin sowie Sängerin (siehe unten) sowie Stimmbildnerin auf diversen Seminaren und Singwochen
Studienabschlüsse
2012 Master-Studium IGP Gesang/Klassik an der Universität für Musik und darstellende Kunst, Wien (Gesang: Bernhard Hunziker)
2010 Musikerziehung und Bewegung und Sport an der Universität Wien - Diplom mit Auszeichung
2009 Bachelor-Studium IGP Gesang/Klassik an der Universität für Musik und darstellende Kunst, Wien (Gesang: Ruth Gabrielli) - Diplom mit Auszeichnung.
Schwerpunkte: Klavier/Jazz und Klavier/Klassik

Sonstige Studien, Meisterklassen und Fortbildung
Studium IGP Klavier/Klassik (Klavier: Stefan Gottfried)
Meisterkurse bei Deborah York und Robert Expert (Alte Musik), Barbara Freitag und Peter Svensson (Oper)
Meisterkurs bei Sascha Wienhausen (Musical)
Unterricht in Jazz-Gesang bei Elfi Aichinger und Ines Reiger
Impro-Theater-Ausbildung nach Keith Johnstone
Schauspielunterricht bei Jakub Kavin

Aktivitäten als Sängerin
Solistin bei zahlreichen szenischen Produktionen, z.B. bei La Guirlande und Zéphyre (Rameau) an der Wiener Kammeroper, Mäusemärchen-Riesengeschichte (Naske) am Théatre National de Luxembourg und Cries and Birds in der Konzertreihe "Concertino" des Wiener Konzerthauses.
Solistin bei zahlreichen Konzerten und Messen im Raum Wien und Niederösterreich, z.B. Die Schöpfung (Haydn), Miserere (Allegri), Stabat Mater (Pergolesi), Messe in G-Dur (Schubert), Krönungsmesse (Mozart) u.v.a.
Sopran-Solistin bei der CD-Aufnahme des Miserere (Allegri/Arr.: V. Ivanoff) mit dem Chorus Sine Nomine (J. Hiemetsberger)
Sängerin in professionellen Vokalensembles wie der Company of music (J. Hiemetsberger), Arton-Ensemble (F. Benfer) und dem Ensemble Choriambus (M. Garand)
Sängerin in professionellen Chören wie dem Arnold-Schönberg-Chor (E. Ortner), dem Wiener Kammerchor (M. Grohotolksy), dem Salzburger Bachchor (A. Glaßner) und Concentus vocalis (H. Böck)
Mitwirkung im Opernchor der Oper Klosterneuburg, der Neuen Oper Wien und der Oper Schloss Kirchstetten
Teilnahme an Konzerttourneen des World Youth Choir in Europa, Asien und Afrika unter P. Dijkstra, G. Erikson, B. Chilcott, S. Zegree, S. Jacobs, H. W. Yoon und P. roadbent sowie der World Voices unter T. Caplin und E. Strusinska

Besondere Kenntnisse
Diplom in "Cranio Fluid Dynamics" (Methode zur Körperarbeit)
Diplom in "Being Human Constellation" (Aufstellungsarbeit) ➢
ECO-C-Zertifikat für Selbst-Marketing, Kommunikation, Teamwork und Konfliktmanagement